Miele WMF111 WPS Waschmachine – der Testsieger bei Stiftung Warentest vorgestellt

Die Miele WMF111 WPS wurde von der Stiftung Warentest im November 2016 zu einer der Testsieger gekürt. Zusammen mit zwei anderen Frontladern konnte die Waschmaschine vom Markenhersteller sich durchsetzen. In diesem Produktbericht schauen wir uns die Eigenschaften und Funktionen dieses Premium-Waschvollautomaten genauer an.

Miele WMF111 WPS Waschmachine
Miele WMF111 WPS Waschmachine

Denn die WMF111 WPS von Miele ist alles andere als ein Schnäppchen. Mit deutlich über 1000 € investiert man in einen der besten Waschvollautomaten auf dem Markt. Allerdings ist dieser Preis natürlich nicht für alle geeignet. Und der Hersteller Miele setzt schon seit vielen Jahren auf beste Qualität mit extrem langer Haltbarkeit.

Deshalb gehören die Waschmaschinen dieses Herstellers auch zu den besten am Markt. Es ist nicht unüblich das ein solches Gerät auch mal mehr als 20 Jahre in der Waschküche seinen Dienst verrichtet. Und zwar ohne irgendwelchen Defekt.

In diesem Produktbericht schauen wir uns aber nicht nur die Funktionalität an, sondern auch die Erfahrungsberichte der Käufer. Dafür haben wir eine Zusammenfassung der sehr positiven Bewertungen auf Amazon geschrieben.

In unserer Miele WMF111 WPS Test-Übersicht haben wir die besten Testberichte direkt aufgeführt und verlinkt. Darunter natürlich auch der Test der Stiftung Warentest vom November 2016.

Die Miele WMF111 WPS auf Amazon ansehen

 

Die Funktionen der Miele WMF111 WPS im Check

Der Waschvollautomat von Miele hat die Abmessungen 64,3 x 59,6 x 85 cm. Er ist ein so genannter Frontlader. Das Bullauge ist vorne angebracht. Mit einem Fassungsvermögen von 8 kg ist dieses Gerät auch für größere Familien bestens geeignet.

Mit der Energieeffizienzklasse A+++ gehört es zu den stromsparenden Waschmaschinen auf dem Markt. Der gewichtete jährliche Energieverbrauch beträgt gerade einmal 157 kWh. Auch der Wasserverbrauch ist extrem niedrig. Für eine 8 l Maschine gerade einmal 9900 l im Jahr.

Hinweis zur Messsung
Natürlich geht man hier vom Standard an Beladungszyklen und Waschungen der entsprechenden Norm aus. Trotzdem kann man damit natürlich verschiedene Waschmaschinen bestens vergleichen. Und hier gehört die Miele WMF111 WPS eindeutig zu den sparsamen. Selbst Waschvollautomaten mit 7 l Nennkapazität sind oft mit höheren Wasserverbräuchen und niedrigerer Energieeffizienz ausgestattet.

Die Lautstärke beim Waschen

Wäsche waschen will gelernt sein
Wäsche waschen will gelernt sein

Beim Waschen erreicht die Maschine ca. 45 dB. Beim Schleudern bleibt sie mit 68 dB unter der 70 dB Grenze, was hervorragend ist. Viele Konkurrenzmodelle kommen hier locker auf 75 dB und höher. So lässt sie sich perfekt auch in der Wohnung betreiben, ohne dass man von einer lauten Geräuschkulisse sprechen kann. Wer seinen Waschvollautomat natürlich in einer Waschküche hat, der braucht sich darüber keine Gedanken zu machen.

Die Qualität des Modells kann man schon am extremen Gewicht ausmachen. Mit 91,5 kg gehört sie zu den Schwergewichten. Qualität hat eben nicht nur seinen Preis, sondern auch ein Gewicht.

Die Waschprogramme und Funktionen

Die Miele WMF111 WPS bringt jede Menge sinnvolle Waschfunktionen mit. Neben der Endzeitvorwahl auch eine Zeitsparfunktion. Damit kann man die gewünschte Endzeit des Waschvorgangs genau einstellen. Wenn man beispielsweise nicht zu Hause ist, dann startet die Waschmaschine zum richtigen Zeitpunkt den Waschvorgang. Die Kleidung und Textilien sind dann zum gewünschten Zeitpunkt fertig gewaschen und können entnommen werden.

Die Zeitsparfunktion kann aktiviert werden, wenn es mal besonders schnell gehen muss. Natürlich bringt die Maschine auch ein Kurzprogramm mit.

Schleuderdrehzahl und Restfeuchte

Die maximale Schleuderdrehzahl liegt bei 1600 Umdrehungen/min. Damit kommt man auf eine sehr geringe Restfeuchte. Das ist ein Vorteil weil die Wäsche dann schon sehr viel trockener aus der Waschmaschine kommt. Ein anschließendes Trocknen geht viel schneller vonstatten. Wer einen Trockner verwendet, spart hier jede Menge Energie.

Thermo-Schontrommel mit Patent

Miele hat eine eigene Trommel für die Waschmaschine entwickelt. Diese Thermo-Schontrommel ist patentiert und sorgt für eine Glättung der Textilien schon während des Waschvorgangs. Dafür stehen die Waschprogramme Vorbügeln und Dampfglätten zur Verfügung.

Die so gewaschene Wäsche braucht anschließend fast nicht mehr gebügelt zu werden. Gerade wer Kinder hat, oder viele Textilien braucht, wird diese Qualität zu schätzen wissen.

Power Wash 2.0 – besonders energieeffizient

Die WMF111 WPS ist in der Energieeffizienzklasse A+++ eingestuft. Das ist die beste Energieeffizienzklasse. Trotzdem kann Miele den hierfür notwendigen Grenzwert noch einmal locker unterbieten. Die Power Wash Funktion sorgt für extrem wenig Stromverbrauch während der Wäsche. Dieses Spezialprogramm ist immer dann geeignet, wenn man weniger verschmutzte Wäsche schnell und stromsparend waschen möchte.

Die Waschprogramme im Detail

Die Miele WMF 111 WPS bringt alle notwendigen und sinnvollen Waschprogramme mit. Dafür sind Miele Waschvollautomaten bekannt. Eine Besonderheit neben den Standard-Programmen, sind die speziellen Fleckenprogramme. Denn bis zu 23 verschiedene Fleckenarten kann man durch die Programmauswahl ganz gezielt behandeln. Und das Beste: bis zu drei verschiedene Fleckenarten können gleichzeitig im Waschvorgang behandelt werden.

Dafür wählt man am Waschvollautomat einfach die entsprechende Programmoption und die Waschmaschine passt das Waschprogramm dann entsprechend an. Aber das war Miele noch nicht genug: ein eingebauter Fleckenratgeber zeigt Ihnen im Display der Waschmaschine an, wie sie am besten die Flecken in der Wäsche entfernen können. Dazu zählen beispielsweise Flecken von Wein, Kaffee und Grasflecken.

Die Miele WMF 111 WPS im Test – eine Übersicht der Testberichte

Aufgrund der Vielzahl verschiedener Modelle bei den Waschvollautomaten ist es fast schon eine Besonderheit, wenn man hier bei der Recherche fündig wird. Aber die Miele WMF111 WPS wurde Testsieger bei der Stiftung Warentest im November 2016. Hier konnte sie mit zwei anderen Modellen den Testsieger stellen. Dabei schnitt sie mit der extrem guten Note gut (1,6) ab. Also fast der absolute Bestwert. In der Kategorie Dauerprüfung bekam sie die Note sehr gut (1,0). Typisch für Miele Maschinen: diese halten bekanntermaßen für Jahrzehnte.

In unserer Test-Übersicht können Sie direkt zum Testbericht bei der Stiftung Warentest kommen.

QuelleTestdatumGetestete WaschmaschinenLink zum TestberichtUnsere Anmerkungen
Stiftung Warentest11/2016In der Datenbank der Stiftung Warentest befinden sich fast 100 Waschmaschinen mit Testberichten. Die Miele WMF111 WPS wurde zum Testsieger im Test 11/2016.Zum TestberichtDonwload kostenpflichtig. Sehr viele andere Testergebnisse verfügbar.

 

Die Miele WMF111 WPS auf Amazon ansehen

 

Erfahrungsberichte der Waschmaschine ausgewertet

Bei der Auswertung der Bewertungen auf Amazon haben wir uns nicht viel Arbeit machen müssen. Denn die Maschine hat ein hervorragendes Bewertungsprofil und Kritik an den Waschleistungen gibt es quasi nicht. Mit 4,4 von 5 Sternen schneidet die Miele hervorragend ab.

Einzig und allein ein Kunde hat die Maschine mit einem Stern bewertet. Dieser Kunde hat leider eine defekte Waschmaschine erhalten, die aber natürlich ausgetauscht worden ist. Offensichtlich war er darüber so erzürnt, dass er einen Stern gegeben hat. Natürlich nicht gerechtfertigt. Denn die Bewertungen sollen die Qualität im Betrieb beurteilen und nicht den Lieferdienst.

Die anderen Kunden berichten einhellig von hervorragenden Waschergebnissen und einer sehr einfachen Bedienung. Gerade die Fleckenprogramme werden immer wieder in den höchsten Tönen gelobt. Damit bekommt man offenbar so ziemlich alles aus den Textilien. Sehr gut!

Sehr oft betonen die Kunden auch den sehr leisen Betrieb beim Waschen. Das ist uns schon bei den Werten aufgefallen. Denn sowohl beim Waschen, als auch beim Schleudern, sind die Normwerte sehr niedrig.

Zusammenfassend kann man feststellen, dass die Kunden mit der Miele WMF 111 WPS mehr als zufrieden sind. Die Maschine hat ein hervorragendes Bewertungsprofil und es gibt nichts zu beanstanden.

Unser Fazit

Wer eine der besten Maschinen auf dem deutschen Markt möchte, der sollte zur Miele WMF111 WPS greifen. Hier bekommt man erstklassige Qualität vom Markenhersteller. Die Waschergebnisse sind laut Erfahrungsberichten überdurchschnittlich gut.

Dazu kommt der sehr geringe Strom-und Wasserverbrauch im Betrieb. Ein nicht zu unterschätzender Kostenfaktor übrigens. Denn auch wenn die Waschmaschine von Miele nicht zu den Schnäppchen gehört, so sollten Sie die Folgekosten für Billigmaschinen einmal ausrechnen. Diese verbrauchen meist deutlich mehr Strom und Wasser.

Schon nach wenigen Jahren hat sich eine Miele amortisiert, wenn man einmal richtig nachrechnen würde. Aber die meisten Kunden sehen nur den Anschaffungspreis. Auch verständlich wenn man nicht so viel Geld zur Verfügung hat. Wer sich allerdings leisten kann, der sollte bei dieser Waschmaschine zugreifen.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (28 votes, average: 4,29 out of 5)
Loading...

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO